Bestätigung in zwei Schritten und SSO für SAML aktualisiert

Aktualisierte Admin-Konsole

für die Bestätigung in zwei Schritten und SSO für SAML-Steuerelemente

 Zusammenfassung

Zwei neue Updates in der Admin-Konsole: Neue 2SV-Steuerelemente (2-Step Verification oder Bestätigung in 2 Schritten):

  • Ein neuer Abschnitt “2-Schritt-Überprüfungseinstellungen” auf der Seite “Sicherheit”, in dem Sie 2SV ein- oder ausschalten und andere verwandte Einstellungen steuern können. Sie finden dies unter Admin-Konsole> Sicherheit> Bestätigung in zwei Schritten.
  • Die Möglichkeit, die 2SV-Registrierung für jede Organisationseinheit (OU) ein- oder auszuschalten. Bisher konnten Sie es nur für die gesamte Domain ein- oder ausschalten. Nach dem Einschalten können zusätzliche 2SV-Richtlinien angepasst werden.
  • Neue Schnittstellen, die verhindern, dass Administratoren sich versehentlich von einem Konto sperren, indem sie 2SV erzwingen, ohne in 2SV registriert zu sein.
  • Eine aktualisierte und optimierte Oberfläche.

Single Sign-On-Einstellungen für SAML-Anwendungen

Es gibt Aktualisierungen an den Einstellungen, die Sie zum Einrichten der einmaligen Anmeldung für SAML-Anwendungen verwenden.

  • Die Einstellungen, die für alle SAML-Anwendungen gelten, wenn Google der Identitätsanbieter (IdP) ist, befinden sich jetzt in einem eigenen Abschnitt unter Sicherheitseinstellungen unter Admin-Konsole> Sicherheit> SSO (Single Sign-On) für SAML-Anwendungen einrichten.
  • Die Funktionalität ändert sich nicht, aber Sie werden eine optimierte Erfahrung beim Verwalten von Zertifikaten und beim Herunterladen von IdP-Metadaten finden.
Einstellungen für die Bestätigung in zwei Schritten in der Admin-Konsole
Erzwingung der Bestätigung in 2 Schritten über die Organisationseinheit
Der neue SSO für SAML-Bereich für die zugehörigen Einstellungen
SSO für SAML-Einstellungen in der Admin-Konsole

Nächste Schritte

Für Administratoren

Die neue 2SV-Registrierungsfunktion pro Organisationseinheit wird auf Organisationsebene (Stamm-Organisationseinheit) nur dann aktiviert, wenn Sie vorher die 2SV-Registrierung für Ihre Organisation zugelassen haben. Es ändert sich daher nicht in Ihrer Organisation. Nach dem Start können Sie jetzt die 2SV-Registrierung auf Organisationseinheitsebene ändern. Sie können auch Ausnahmegruppen für 2SV-Registrierungseinstellungen verwenden, ähnlich wie die 2SV-Durchsetzungseinstellungen diese unterstützen. Besuchen Sie die Hilfe, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie die Bestätigung in zwei Schritten für Ihr Unternehmen bereitstellen.

Für Endbenutzer

Die Funktion hat keine Auswirkungen auf Endbenutzer.

Scroll to Top