Google Meet Premium für alle bis Ende September

Google Meet Premium für alle sogar bis Ende September

Was ändert sich?

Im vergangenen Monat hat Google die erweiterten Google Meet-Videokonferenzfunktionen allen Kunden von G Suite Basic, Business, Education und Nonprofit kostenlos zur Verfügung gestellt. Google verlängert diese Verfügbarkeit jetzt bis zum 30. September 2020, um sicherzustellen, dass Unternehmen, Organisationen und Lehrkräfte ihre Arbeit während dieser Krise fortsetzen. Weitere Informationen zu diesen Funktionen finden Sie hier.
Außerdem wird “Hangouts” aus dem Google Meet-Namen entfernt. Sie werden feststellen, dass sich diese Änderung in den nächsten Wochen im Produkt und in den Ressourcen widerspiegelt.

 

Was ändert sich?

Im vergangenen Monat hat Google die erweiterten Google Meet-Videokonferenzfunktionen allen Kunden von G Suite Basic, Business, Education und Nonprofit kostenlos zur Verfügung gestellt. Google verlängert diese Verfügbarkeit jetzt bis zum 30. September 2020, um sicherzustellen, dass Unternehmen, Organisationen und Lehrkräfte ihre Arbeit während dieser Krise fortsetzen. Weitere Informationen zu diesen Funktionen finden Sie hier.
Außerdem wird “Hangouts” aus dem Google Meet-Namen entfernt. Sie werden feststellen, dass sich diese Änderung in den nächsten Wochen im Produkt und in den Ressourcen widerspiegelt.

Wer ist betroffen?

Administratoren und Endbenutzer

Warum es wichtig ist

Die Verlängerung der Premium-Features erleichtert den G Suite-Kunden das Arbeiten und Unterrichten in dieser Krise. Google weiß natürlich auch, dass die Aufrechterhaltung von Sicherheit und Kontrolle wichtig ist, damit das Arbeiten und Lernen von zu Hause aus erledigt werden kann. In einem englischsprachigen Beitrag im G Suite-Blog erfahren Sie mehr darüber, wie Google Meet die Informationen Ihres Unternehmens schützt.

Nächste Schritte

für Administratoren

Wenn Sie dies noch nicht getan haben, aktivieren Sie Google Meet in der Admin-Konsole. Dort können Sie auch die Aufnahme und das Live-Streaming von Videokonferenzen aktivieren.

für Nutzer

  • Für G Suite Basic-, Business- und Nonprofit-Kunden sind diese erweiterten Funktionen standardmäßig deaktiviert und können auf Domain-, Organisationseinheiten- oder Gruppenebene aktiviert werden.
  • G Suite for Education: Diese erweiterten Funktionen sind hier auch standardmäßig deaktiviert. Für Bildungsinstitute stehen noch weitere Informationen zum Aktivieren von Meet und den erweiterten Funktionen bereit.
  • Kunden von G Suite Enterprise und Enterprise for Education: Diese Funktionen sind in Ihrer Domain bereits verfügbar und haben keine Auswirkungen Ihre aktuellen Einstellungen.   

für Endbenutzer

Nach der Aktivierung in der Admin-Konsole können Endbenutzer Besprechungen live streamen und aufzeichnen. Besuchen Sie die Hilfe, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie ein Meeting live streamen und aufzeichnen können.

Scroll to Top